Detlef Bierstedt

Der Urberliner Detlef Bierstedt ließ sich in den 70er Jahren an der renommierten Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch als Schauspieler ausbilden.

Seitdem ist er von deutschen Bühnen und aus dem Fernsehen nicht mehr wegzudenken: ob in den 70er Jahren am Hans-Otto Theater Potsdam oder in den 80ern auf den Berliner Bühnen wie zum Beispiel dem Renaissance-Theater; ob als Eisenkralle mit Didi Hallervorden in den 80ern oder bis heute in verschiedenen Rollen im Fernsehen.

Aber auch mit seiner Stimme überzeugt Detlef. Er synchronisiert zum Beispiel George Clooney oder auch Tom Hanks. Bei der Lauscherlounge ist er sowohl live als auch in den CD-Produktionen mehrfach vertreten.

Zurück zur Übersicht