Foto (c) Andreas Schlieter

Jan-Peter Pflug

1968 in Schleswig geboren und seit jeher von Musik durchdrungen aufgewachsen, begann Jan-Peter Pflug nach dem Abitur eine Schauspielausbildung in Kiel und Hamburg, während er gleichzeitig eine private, umfangreiche musikalische Ausbildung (Akkordeon, Klavier, Theorie, Gehörbildung) durchlief. Schon bald entschied er sich für ein Leben als freischaffender Komponist und arbeitete von 1990 an für mehrere Jahre in einer renommierten Hamburger Produktionsfirma für Werbe- und Filmmusik. Hier perfektionierte Pflug sich in den Bereichen Tontechnik, Musikschnitt, Sounddesign, Arrangement und Komposition.

1997 folgte der Schritt in die Selbständigkeit. Seitdem komponiert er mit großem Erfolg in seinem Hamburger Studio für die unterschiedlichsten Genres im Bereich Hörspiel, Hörbuch, Theater, Werbung und Dokumentarfilm.

Die erste Zusammenarbeit mit der Lauscherlounge war die Vertonung und Aufführung des "standhaften Zinnsoldaten" Anfang 2008 im Rahmen Deutschland-Tournee "Geschichten über die Liebe" mit Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich.

 

Zurück zur Übersicht